Mischlingsanalyse Ergebnis

 

iWir können derzeit etwa 215 Hunderassen mit dem Test erfassen. Nur über diese können wir eine Aussage treffen. Wollte man eine Aussage zu hundertprozent Abgeben, so müssten alle über 1000 Hunderassen, die es gibt erfasst sein. Daran arbeiten wir noch. In den kommenden Jahren werden sicher noch mehr Rassen in die Liste mit aufgenommen werden können.

 

Bestellen

Mitglieder Loginspeziell für Vereine &Verbände


Ergebnis

 

    Sie erhalten einen Brief mit einer Auflistung der gefundenen Rassen:

     

    Hunderassen-Prozente

     

    Wir zeigen Ihnen den Stammbaum bis zur Großelterngeneration:

     

    Hunderassen-Stammbaum

     

    Die Mischlingskomponente entält Gruppen von Rassen, die wir Ihnen wie folgt auflisten:

     

    begleithunde

     

    windhundegruppe

     

     

     

     

    Die gefundenen Rassen lassen sich zudem in sog. Kategorien einteilen:

     

     

    Kategorie 1: Über 75 % Übereinstimmung der DNA des Mischlings mit dieser Rasse

     

    Hier spricht man im allgemeinen von reinrassigen Tieren, sofern in keiner anderen Kategorie ein Treffer erzielt werden kann.

    Mit großer Wahrscheinlichkeit war ein Elterntier reinrassig, das zweite Elterntier ebenfalls reinrassig oder ein Mischling der ersten Generation aus derselben oder einer anderen Rasse.


    Kategorie 2: 37 % – 74 % Übereinstimmung der DNA des Mischlings mit dieser Rasse

     

    Man geht davon aus, dass ein Elterntier zu dieser Rasse gehört.

     

    Kategorie 3: 20 % – 36 % Übereinstimmung der DNA des Mischlings mit dieser Rasse


    Ein Tier aus der Großelterngeneration gehört mit hoher Wahrscheinlichkeit zu dieser Rasse.

    Kategorie 4: 10 % – 19 % Übereinstimmung der DNA des Mischlings mit dieser Rasse

     

    Ein Tier aus der Ur-Großelterngeneration gehört mit hoher Wahrscheinlichkeit zu dieser Rasse.

    Kategorie 5: Unter 10 % Übereinstimmung der DNA des Mischlings mit dieser Rasse

     

    Gefunden wurde eine geringe Übereinstimmung mit dieser Rasse, evtl. wurde diese Rasse auch in der Vergangenheit eingekreuzt.

     

    Getestet werden kann nur auf die Rassen, die Sie in der Rassenliste finden. Über Tiere, die nicht auf der Liste stehen, kann derzeit keine Aussage getroffen werden. Man sollte beachten, dass das äußere Erscheinungsbild des Tieres nur begrenzt Rückschlüsse auf den Genotyp zuläßt (siehe Mendelsche Regeln). D.h. die äußerlich erkennbaren Rassen müssen sich nicht im Ergebnis der Genanalyse widerspiegeln.

     

     

   

Unsere Tips Neues aus der Hundewelt:

tips pic1 Neues Fellpflegespray BaoVET

Speziell Fell- und Hautpflege gegen Juckreiz und Empfindlichkeiten

tips pic2 Zu unseren Partnern

Unsere Kooperationspartner

  banner  

Produkte und PreiseHier finden Sie alle Produkte

 

Vaterschaftstest Mischlingsanalyse MDR1

BaoVet Spray